„the tool“

42,00

21 vorrätig

    Bestehend aus 3 Heften (Gitarre, Klavier und Ukulele*) plus einem Extrablatt, welches das Gesamt-Inhaltsverzeichnis der Liedtexte beinhaltet.

     * Das Ukuleleheft liegt derzeit nur in der handverbesserten Erstauflage vor. Daher preisreduziert von 8,80 € auf 5,60 € (vgl. Bild)

    „the tool“ ist wie ein „Schweizer Taschenmesser“ für die Lehrenden und „a Riesengaudi“ für die Lernenden („Lern Gitarre und lach dir n Ast“).
    In immer neuen, textbedingten rhythmischen Varianten und mit zahlreichen frechen,
    lustigen Verslein und Episoden versehen, umkreisen die 3 Instrumente Gitarre, Klavier, Ukulele die Melodien der Vogelhochzeit und der Ritterverse.
    Wir lernen hier nicht die „klassische Richtung“, sondern erwerben die Fähigkeit im Freundes-,Familienkreis, in geselliger Runde Lieder begleiten zu können.
    „Gute Laune entspannt das Feld“: Durch meine lustigen Verslein wird der Lernstoff in einer heiteren Atmosphäre vermittelt. Dieses macht
    sowohl der Lehrkraft Spaß als auch den Lernenden („Win Win“).

    Gruppenarbeit: Hier sehe ich im „the tool“ eine Alternative zur musikalischen Früherziehung oder zumindest eine sinnvolle Ergänzung. Die Kinder lernen auf einfachste Weise verschiedene Instrumente kennen. Weil der Einstieg so minimalistisch gehalten ist, kann jedes Kind sogleich auf jedem der drei Instrumente alle Lieder aus den 4 Lehrheften spielen, – und sogar schon gleich in fortgeschrittenen Gruppen integriert werden. Ergänzende Instrumente im Anfangsunterricht sind natürlich Xylophon, Melodica und Flöte. Ein paar Worte zu den Liedtexten: Die Vogelhochzeit ist wohl jedem eindringlich im Ohr (jedoch zopfig) und die Ritterverse sind inzwischen auch Gemeingut geworden (jedoch altbacken).
    Meine Neubetextungen katapultieren sie ins „Jetzt“.
    Stückewahl & Texte:
    Mit den „Vögeln“ lassen sich kleine, bunte Bilder malen (metaphorisch), die
    „Ritter“ sind doppelt so lange von der Melodie her. Damit lassen sich schon richtige
    kleine, tollpatschige Begebenheiten schildern. Allerdings braucht man für letzteres 5
    Griffe. Und das ist jetzt ein PROBLEM für unsere „2 Akkordler/innen“.
    Lösung des Problems: Du machst aus dem langen Ritter einfach zwei kurze Vögel und singst den Ritter über der Melo der Vogelhochzeit. Das gibt dann zwei neue
    Vogelhochzeiten. Diese kannst Du dann wieder mit 2 (wahlweise 3) Griffen auf dem Klavier, der Gitarre und der Ukulele begleiten (übrigens auch mit allen anderen Instrumenten).
    Meine Hefte sind mit viel Liebe entwickelt, designt und geschrieben. Des Weiteren
    werden sie hochwertig produziert.
    Die Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler werden hier ernst genommen.

    Peter Tillig

     

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreiben Sie die erste Bewertung für „„the tool““

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.